Gökhan Görgülü

AUSBILDUNG UND BERUFLICHE TÄTIGKEIT

Studium an der Universität Gießen und der Universidade Federal Rio Grande do Sul in Porto Alegre/Brasilien. Referendariat am Landgericht Wiesbaden. Nach Tätigkeit in einer renommierten interdisziplinären Wiesbadener Anwaltskanzlei wechselte Herr Görgülü zu BLUEDEX. Er beschäftigt sich zusätzlich seit vielen Jahren mit den deutsch-türkischen Wirtschaftsbeziehungen sowohl in rechtlicher als auch tatsächlicher Hinsicht.

KOMPETENZ- UND TÄTIGKEITSFELDER:

Herrn Görgülüs Tätigkeitsschwerpunkte liegen sowohl im Arbeits- und Entsenderecht als auch im angrenzenden Wirtschaftsstrafrecht sowie dessen Schnittstellen zum Sozialversicherungsrecht. Er berät nationale und internationale Konzerne sowie den Mittelstand und Behörden. Aufgrund seiner interkulturellen Kompetenzen sowie seiner Sprachkenntnisse ist Herr Görgülü zudem im deutsch-türkischen Rechtsverkehr als Anwalt tätig. Des Weiteren ist Herr Görgülü Mitverfasser des in Kürze erscheinenden Handbuchs zum Recht der Arbeitnehmerentsendungen.