Rechtsanwalt Dr. Sebastian Klaus

Veröffentlichungen

Bücher und Kommentare (Herausgeber- oder Autorenschaft)

  • „Die Integration in das wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Leben: Determinante der staatlichen Möglichkeiten zur Aufenthaltsbeendigung durch Ausweisung und der staatlichen Legalisierungspflichten eines bisher geduldeten Aufenthalts“, 2015, Peter Lang Verlag;
  • „Das neue Fachkräfteeinwanderungsrecht“, 2020, Verlag C.H. Beck, zusammen mit Bettina Offer und Dr. Gunther Mävers;
  • „Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter – Arbeitsmigrationsrecht in der Praxis“, erscheint im Frühjahr 2021, NOMOS Verlag, zusammen mit Dr. Petra Timmermann, Julia Uznanski und Dr. Gunther Mävers;
  • „Rekrutierung und Beschäftigung ausländischer Fachkräfte“, 2020, Forum (Herkert) Verlag, zusammen mit Kim Hammer und anderen;
  • „Aufenthaltsverordnung“, Kommentar, herausgegeben zusammen mit Dr. Philipp Wittmann, Verlag C.H. Beck, erscheint im Dezember 2021;
  • „BeckOK Ausländerrecht“, Kommentar, herausgegeben von Kluth/Heusch, Verlag C.H. Beck, Kommentierung der Regelungen von §§ 19 bis 19b AufenthG, §§ 1 bis 5, 8, 10 und 10a, 12 bis 15, 16 bis 27, 29, 30 sowie 34 bis 37 BeschV;
  • „Aufenthaltsgesetz“, Kommentar, herausgegeben von Welte, Walhalla Verlag, Kommentierung der Regelungen von §§ 4a, 16 bis 18f, 19c bis 21, 71 und 81a AufenthG.

Veröffentlichungen

Artikel in juristischen Magazinen

  • Niedersächsische Verwaltungsblätter (NdsVBl), 2010, S. 334 – 343: „Haus- und Werbeverbote für juristische Repetitorien im universitären Raum: Zu viele Rechthaber unter sich?“;
  • Strafrechtsreport (StRR), 2011, S. 374 – 378 und 411 – 416: „Bedeutung strafrechtlicher Verurteilungen für die Aufenthaltsrechte von Ausländern (Teil I und II)“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2013, S. 243 – 249: „Die Verkomplizierung einer zur Vereinfachung bestimmten Norm – Zur Anwendung des § 31 Abs. 3 Aufenthaltsverordnung in der Praxis der Ausländerbehörden in Fällen konzerninterner Entsendungen“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2014, S. 148 – 157: „Die rechtlichen Rahmenbedingungen für kurzfristige Entsendungen ins Bundesgebiet“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2014, S. 263 – 267: „Grenzerfahrung: Grenzgängerkarte“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2015, S. 1 – 12: „Die ICT-Richtlinie – Ende einer Europäischen Odyssee“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2015, S. 151 – 154: „Auswirkungen des Mindestlohngesetzes (MiLoG) im Aufenthaltsrecht für Fälle des internationalen Mitarbeitereinsatzes“;
  • Personalwirtschaft, Special Edition „Arbeitsrecht“, 2016, S. 20 – 22: „Arbeitsmigration innerhalb der EU – Der politische Wille fehlt“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2017, S. 60 – 72: „Die Hochqualifizierten-Richtlinie 2.0: Geplante Novellierung der europarechtlichen Vorgaben zur Blauen Karte EU“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2017, S. 93 – 99: „Teilzeitbeschäftigung von Ausländern in Deutschland nach dem AufenthG und der BeschV anlässlich internationaler Mitarbeitereinsätze“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2017, S. 257 – 270: „Mobilisierte Fachkräfte: Die Umsetzung der ICT-Richtlinie in Deutschland im AufenthG, der AufenthV und der BeschV“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2017, S. 422 – 427: „Legalisation und Apostille: Zur Verwendung von ausländischen öffentlichen Urkunden in aufenthaltsrechtlichen Verfahren in Deutschland“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2018, S. 246 – 259: „Überwachung von Reisen Drittstaatsangehöriger durch das Entry/Exit System (EES): Anfang vom Ende aller Overstays?“;
  • Sport und Recht (SpuRt), 2018, S. 241 – 246: „Ausländerbeschäftigungsrecht: ‚Statuten‘ der Beschäftigung von Ausländern im Profisport“;
  • Zeitschrift fuer Rechtspolitik (ZRP), 2018, S. 197 – 200 (zusammen mit Dr. Gunther Mävers und Bettina Offer): „So geht Einwanderungsland: Zentralisierung, Automatisierung, Konsolidierung und Harmonisierung“;
  • Personalwirtschaft, 2018, S. 50 – 52: „Hindernislauf statt Sprint – ein aktueller Beitrag zur Fachkräftezuwanderung“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2018, S. 349 – 354: „In vermeintlich unsicheren Gewässern: Arbeitstätigkeiten an Bord von besonderen Arbeitsschiffen innerhalb des deutschen Staatsgebiets“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2019, S. 129 – 133: „Brexit – Endlich (irgend-)ein Ende?“;
  • Anwaltsnachrichten Ausländer- und Asylrecht (ANA-ZAR) 2019, S. 16 – 17 (zusammen mit Dr. Thomas Wolf): „Relocation-Unternehmen: Rechtsdienstleistung?“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2019, S. 137 – 147 (zusammen mit Kim Hammer): „Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG): Signal mit Fragezeichen oder echter Quantensprung?“;
  • Neue Juristische Online-Zeitschrift (NJOZ) 2019, S. 753 – 759: „Fachkräfteeinwanderung – mit Einspruchs- oder Zustimmungsgesetz?“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2019, S. 261 – 265: „Fiktionswirkungen und Fiktionsbescheinigungen“;
  • Deutscher Anwaltsspiegel, 2019, online: „Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG): Auf der Zielgeraden – oder doch nicht?“;
  • Personalmagazin, 2019, S. 86 – 89 (zusammen mit Dr. Gunther Mävers): „Ziel Deutschland“;
  • Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdJB), 2019, S. 187 – 200: „Anerkennung oder Gleichwertigkeit ausländischer Berufsausbildung – weiterhin ein ‚Dealbreaker‘ für Arbeitgeber?“;
  • Sport und Recht (SpuRt), 2019, S. 253 – 256 (zusammen mit Dr. Wolfgang Breidenbach): „Vorgetäuschte Identität – Sport- und aufenthaltsrechtliche Aspekte im Lizenzfußball“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2020, S. 2 – 12 (zusammen mit Kim Hammer): „Ermessensentscheidungen bei der Erteilung von Aufenthaltstiteln in Fällen der Erwerbsmigration“;
  • Schweitzer Forum, 2020, S. 17 – 19 (zusammen mit Dr. Gunther Mävers): „Fachkräfte herzlich willkommen“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR), 2020, S. 136 – 141: „Vieles unter einem Mantel: die Verordnung zur Änderung der Beschäftigungsverordnung und der Aufenthaltsverordnung“;
  • Neue Zeitschrift fuer Verwaltungsrecht (NVwZ), 2020, S. 994 – 995 und online: „Geschlossene Gesellschaften: Einreisebeschränkungen und andere ausländerrechtliche Maßnahmen infolge der COVID-19-Pandemie“ (abrufbar auf der Webseite des Verlages C.H. Beck);
  • Neue Juristische Online-Zeitung (NJOZ) 2020, S. 1185 – 1190: „Visa mit Grüßen aus Brandenburg an der Havel – das Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten (BfAA)“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2020, S. 307 – 314: „Die neue Mitteilungspflicht bei vorzeitiger Beendigung der Beschäftigung gemäß § 4a V 3 Nr. 3 AufenthG in der Praxis“;
  • Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik (ZAR), 2020, S. 395 – 407: „Änderungen des deutschen Freizügigkeitsrechts: Neues für ‚Alt-Briten’“;
  • Informationsbrief Ausländerrecht (InfAuslR) 2021, S. 1 – 5: „Einreisebeschränkungen in der COVID-19-Pandemie: Die weniger gefährlichen Fachkräfte aus Risikoländern und andere Sonderlichkeiten“.

Artikel in Zeitungen und Online-Medien

  • „Mobilisierte Fachkräfte“, veröffentlicht in Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom 12.04.2017;
  • „Entwurf des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes“, veröffentlicht auf Legal Tribune Online (LTO.de) am 17.12.2018;
  • „Signal mit Fragezeichen – Einwanderungsgesetz macht Druck auf Behörden“, veröffentlicht in Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom 02.01.2019;
  • „Was sind die Ergebnisse des Fachkräftegipfels wert?“, veröffentlicht in Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) Einspruch (Online) vom 26.12.2019;
  • „Schwierige Abfahrt vom Fachkräftegipfel: Fachkräfte mit ausländischer Berufsausbildung“, veröffentlicht in Handelsblatt Rechtsboard (Online) am 07.01.2020.