News

PRESSEMITTEILUNG: BLUEDEX baut die Arbeitsrechts-Praxis weiter aus

08.03.2021

+++ In eigener Sache +++

PRESSEMITTEILUNG: BLUEDEX baut die Arbeitsrechts-Praxis weiter aus

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns sehr, Sie heute über den Ausbau unserer Beratungspraxis durch den Zugang von zwei hochkarätigen Kollegen zu informieren: Zum 1. Januar 2021 hat sich Rechtsanwalt Dr. Sebastian Klaus und zum 1. März 2021 hat sich Rechtsanwalt Christian Strunck unserem Team angeschlossen.


Dr. Sebastian Klaus,

ist neben der arbeitsrechtliche Beratung von internationalen Konzernen, dem Mittelstand und der öffentlichen Hand auf die Beratung im deutschen Aufenthaltsrecht, den europarechtlichen Rahmenbedingungen der Arbeitsmigration und Kurzaufenthalten („Geschäftsreisen“) sowie den damit zusammenhängenden rechtlichen Themen spezialisiert. Weiterhin berät er zu Fragen des Staatsangehörigkeitsrechts, die sich für entsandte Mitarbeiter ins Ausland (Expats) oder nach Deutschland (Impats) stellen können.

Dr. Klaus ist Referent auf zahlreichen Veranstaltungen zum deutschen Aufenthaltsrecht, insbesondere im Kontext der Änderungen durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Dr. Sebastian Klaus studierte Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen, wo er anschließend am Institut für Öffentliches Recht bei Frau Professorin Dr. Christine Langenfeld promovierte. In der Zeit von 2009 bis 2012 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an deren Lehrstuhl tätig, bevor er für Fragomen Global LLP als Rechtsanwalt und später Manager tätig wurde. Im Jahr 2014 wechselte er zur KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, wo er zuletzt als Senior Manager inhaltlich den Bereich der Beratung im deutschen Aufenthaltsrecht leitete. Zum 1. Januar 2021 hat sich Herr Dr. Klaus BLUEDEX Labour Law angeschlossen.

ZUM PROFIL

 

Christian Strunck,

ist auf das gesamte individuelle und kollektive Arbeitsrecht spezialisiert. Er verfügt über umfassende Expertise in der arbeitsrechtlichen Betreuung mittelständischer Unternehmen und berät insbesondere bei der Gestaltung von Arbeitsverhältnissen, im Rahmen von Kündigungsschutzverfahren, bei betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten sowie bei Restrukturierungen. Zudem tritt er regelmäßig als Referent in Seminaren mit arbeitsrechtlichen Themenstellungen auf.

Herr Strunck studierte Rechtswissenschaften an der Universität Mainz. Nach seinem Referendariat mit Stationen u.a. bei der Deutschen Lufthansa AG war er von 2013 – 2015 für die internationalen Wirtschaftskanzleien Norton Rose Fulbright und Herbert Smith Freehills tätig. Im Anschluss hieran arbeitete er als Syndikusrechtsanwalt für einen Arbeitgeberverband in der Baustoffbranche. Christian Strunck ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und hat zwischenzeitlich eine Dissertation zu einem tarifvertragsrechtlichen Thema fertiggestellt. Zum 1. März 2021 hat sich Christian Strunck der auf das Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei BLUEDEX Labour Law angeschlossen.

ZUM PROFIL

 

Wir begrüßen Dr. Sebastian Klaus und Christian Strunck in unserem Team und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Dr. Christian Bitsch, Dr. Michael R. Fausel, Dr. Christoph Herrmann LL.M.