NEWS

19. JULI 2018 BUSINESS FRÜHSTÜCK – MÜNCHEN

11.07.2018

19. JULI 2018 BUSINESS FRÜHSTÜCK – MÜNCHEN

1. THEMA
DER RECHTSSICHERE EINSATZ VON DRITTUNTERNEHMEN – WIE SIE FLEXIBEL BLEIBEN UND DER ZOLL DENNOCH ZUFRIEDEN IST.

******************************************
2. THEMA
(auf Englisch)
THE FUTURE OF HR

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen unseres Business Frühstücks geben unsere Referenten Herr Dr. Christian Bitsch, Rechtsanwalt bei BLUEDEX und Frau Natavan Aliyeva, EMEA VP, Restructuring & Career Management bei Lee Hecht Harrison Einblicke in:
1. Thema präsentiert von Dr. Christian Bitsch
Der Rechtssichere Einsatz von Drittunternehmen – Wie Sie flexibel bleiben und der Zoll dennoch zufrieden ist.
Der Einsatz von Drittunternehmen wird von Unternehmen häufig zur Flexibilisierung genutzt. Dabei ist die rechtssichere Gestaltung nicht immer einfach. Fehler bei der Gestaltung können schnell zum Kostenrisiko werden und sogar strafrechtliche Folgen haben: von der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung bis zu Scheinselbstständigkeit und Schwarzarbeit reichen die Folgen. In unserem Business Breakfast zeigt Rechtsanwalt Dr. Christian Bitsch auf, was Unternehmen beachten sollten um Haftungsrisiken zu vermeiden.

2. Thema präsentiert von Frau Natavan Aliyeva (auf Englisch)
The Future of HR
41% of CEOs expect to be running significantly transformed companies in the next 2 years. HR leaders are being confronted with the unprecedented challenge: The need to lead organisations towards successful transformation, while transforming themselves in the process.

What challenges do organisations experience with transformation? What impact does it have on the roles and priorities of HR organisation? What are the key factors which will define winners and losers both in HR and the business?